☰ Menü

Das 1976 gegründete Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks e. V. (bbw) ist eine gemeinsame Einrichtung der Tarifvertragsparteien Bundesverband Deutscher Steinmetze und Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt zur Förderung und Sicherung einer qualifizierten Berufsbildung im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk.

Der Vereinszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

  • Gewährleistung einer ordnungsgemäßen überbetrieblichen Ausbildung unter enger Zusammenarbeit mit den überbetrieblichen Bildungszentren und weiteren Akteuren des dualen Ausbildungssystems
  • finanzielle Förderungen und Kostenerstattungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Bereich der Aus- und Weiterbildung
  • Planung und Durchführung von Nachwuchswettbewerben, Arbeitskreisen und Weiterbildungsveranstaltungen sowie Teilnahme an bildungspolitischen Gremien des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks
  • Informationsarbeit auf Veranstaltungen der Sozialpartner und auf Fachmessen zu Themen der beruflichen Bildung
  • Mitwirkung bei der Neugestaltung von Lehrplänen, Verordnungen und Praxishilfen, teils in Kooperation mit Forschungseinrichtungen wie dem Bundesinstitut für Berufsbildung oder dem Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik
  • Initiierung eigener Forschungsvorhaben
  • Mitarbeit an der Erstellung von Lehr- und Lernmitteln
  • Förderung der internationalen Auszubildendenverständigung

Zur Erfüllung seiner Aufgaben stehen dem Verein Beiträge der Arbeitgeber, öffentliche Fördermittel sowie Gebühren für die Benutzung eigener Einrichtungen zur Verfügung. Die Arbeitsgrundlage des bbw bilden die Satzung sowie allgemeinverbindliche Tarifverträge in den jeweils gültigen Fassungen.

Kontakt

Berufsbildungswerk
des Steinmetz- und
Bildhauerhandwerks e.V.

Parkstr. 22
65189 Wiesbaden

Tel: 0611 97712-24
> Fax: 0611 97712-30
info[at]bbw-steinmetz.de