Zusatzversorgungskasse
des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks VVaG

Am Ball bleiben mit dem bbw

Das Berufsbildungwerk (bbw) ist eine gemeinsame Einrichtung zweier Tarifvertragsparteien*: Des Bundesinnungsverbands des Deutschen Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt.

Das bbw wird durch die Steinmetzbetriebe über ein Umlageverfahren (1,2 % der Bruttolohnsumme) finanziert. Die Verwendung der Mittel unterliegt strengen gesetzlichen Auflagen.

Die gemeinschaftliche Geschäftsstelle mit der Zusatzversorgungskasse für das Steinmetzhandwerk VVaG befindet sich in Wiesbaden.

Die Leistungen

Das bbw hat die Aufgabe, eine qualifizierte Berufs- und Weiterbildung zu fördern. Dazu gehören:



* Das bbw arbeitet auf Grundlage von Tarifverträgen und Satzung nach den steuerlichen Richtlinien der Gemeinnützigkeit, wobei die Tarifverträge allgemeinverbindlich erklärt sind.



Aus- und Weiterbildung
ist die wichtigste Investition
in die Zukunft.

Technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen stellen unser Handwerk wie alle übrigen Wirtschaftsbranchen vor immer größere Anforderungen.

Die Ergänzung der betrieblichen Ausbildung durch überbetriebliche Unterweisung reicht künftig nicht mehr aus.

Nur wenn der Betrieb seine Arbeitsweisen insgesamt den veränderten Bedingungen anpasst, wird auch die Vermittlung beruflicher Handlungskompetenz in der betrieblichen Ausbildung möglich sein.

Profitieren Sie vom bbw.

Die Website steinmetz-weiterbildung.de informiert über Seminare und Veranstaltungen zur Fortbildung und Weiterbildung im Steinmetzhandwerk. Eine Initiative des Berufsbildungswerks der Steinmetze

Logo Naturstein Natursteinunikat Berufsbildungswerk Steinmetz Bundesverband Deutscher Steinmetze BIVSchöner Bauen und Wohnen
mit echtem Naturstein




Steinmetz-Berufsbildung auf Facebook